От Вислы до Немана. С древнейших времён до наших дней
Главная > Библиотека > Tragödie Ostpreußen 1944-1948: Als die Rote Armee das land besetzte
Heinz SCHÖN

Tragödie Ostpreußen 1944-1948: Als die Rote Armee das land besetzte

Добавлено:
Добавил: production
Обновлено:
Schön H. Tragödie Ostpreußen 1944-1948: Als die Rote Armee das land besetzte.
Избранная литература и источники:
  1. Ahrens, Wilfried (Hrsg.): „Verbrechen an Deutschen", Huglfing 1975.
  2. Antoni, Michael: „Dehio-Handbuch der Kunstdenkmäler in West- und Ostpreußen", Berlin 1993.
  3. Bachtin, Anatolij; Doliesen, Gerhard: „Vergessene Kultur - Kirchen in Nord-Ostpreußen", Husum 1998.
  4. Bagramjan, Ivan: „Wie wir den Sieg errangen", Moskau 1978.
  5. Baranow, O.; Panow, I.: „Geroi i Podvigi", Band IV, Moskau 1966.
  6. Beckherm, Eberhard; Dubatgow, Alexej: „Die Königsberg-Papiere", München 1984.
  7. Benz, Wolfgang: „Die Vertreibung der Deutschen aus dem Osten", Frankfurt/Main 1985.
  8. Bindlinger, Ingrid: „Entstehung und Räumung der Ostseebrückenköpfe 1945", Neckargemünd, 1962.
  9. Blumenwitz, Dieter: „Die territorialen Folgen des Zweiten Weltkrieges für Deutschland" in „Archiv des Völkerrechts", Band 23.
  10. Böddeker, Günter: „Die Flüchtlinge", München 1980.
  11. Borntraeger, Ekkehard: „Grenzen und Selbstbestimmungsrecht" in „Zeitschrift für Politik", März 1992.
  12. Braunschweig, Günter: „Untergangstage in Königsberg" in Band III des Jahrbuches der Albertus-Universität Tübingen.
  13. Brügel, Johann Wolfgang: „Teheran, Jalta und Potsdam aus sowjetischer Sicht" in „Europa-Archiv", 1966.
  14. Bundesministerium für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte (Hrsg.): „Die Vertreibung der Deutschen Bevölkerung aus den Gebieten östlich der Oder-Neiße", Band 1/2. In Verbindung mit Adolf Diestelkamp, Rudolf Laun, Peter Rassow und Hans Rothfels, bearbeitet von Theodor Schieder, Bonn o.J.
  15. Clappier, Louis: „Festung Königsberg", Köln 1952.
  16. Deichmann, Hans: „Ich sah Königsberg sterben", Aachen 1960.
  17. Deuerlein, Ernst: „Potsdam 1945", München 1963.
  18. Dieckert, Kurt; Großmann, Horst: „Der Kampf um Ostpreußen", München 1960.
  19. Dollinger, Hans (Hrsg.): „Die letzten hundert Tage des Zweiten Weltkrieges", Wiesbaden 1965.
  20. Dönitz, Karl: „Meine wechselvollen Jahre", Göttingen 1962.
  21. Duswald, Fred: „Befreier oder Vergewaltiger?" in „Burschenschaftliche Blätter", Heft 1/1998
  22. Ehrenburg, Ilja: „Memoiren, Menschen, Jahre, Leben", 3 Bände, München 1962.
  23. Eickhoff / Pagels / Röschl: „Der unvergessene Krieg - Hitler-Deutschland gegen die Sowjetunion 1941-1945", Köln 1981.
  24. Filmer, Werner / Heribert Schwan (Hrsg.): „Besiegt, Befreit ...", München 1955.
  25. Fisch, Bernhard: „Nemmersdorf, Oktober 1944", Berlin 1997.
  26. Flemming, Thomas; Steinhage, Axel; Strunk, Peter: „Chronik 1945", Gütersloh 1988.
  27. Franken, Bert: „Die große Flucht", Bayreuth 1966.
  28. Fuller, J. F.: „Der Zweite Weltkrieg 1939-1945", Wien 1952.
  29. Glinski, Gerhard von; Wörster, Peter: „Königsberg - die ostpreußische Hauptstadt in Geschichte und Gegenwart", Bonn 1990.
  30. Golikow, S.: „Die Sowjetarmee im großen Vaterländischen Krieg", Berlin-Ost 1954.
  31. Gorning, Gilbert: „Der Zwei-plus-vier-Vertrag - unter besonderer Berücksichtigung grenzbezogener Regelungen" in „Recht in Ost und West", April 1991.
  32. Gostony, Peter: „Die Tagebuchaufzeichnungen eines russischen Artillerieoffiziers in Deutschland im Frühjahr 1945" in „Wehrwissenschaftliche Rundschau", Heft 9, 1969.
  33. Grieschenko, F. B.: „Moi druzja Podvodniki", Leningrad 1966.
  34. Große-Jütte, Annemarie: „Die Region Kaliningrad/Königsberg - Chance oder Gefahrenherd im Ostseeraum" in „Aus Politik und Zeitgeschichte" 1994, Band 18 und 19.
  35. Guderian, Heinz: „Erinnerungen eines Soldaten", Heidelberg 1961.
  36. Haaker, Jens: „Zur Interpretation des Potsdamer Abkommens" in „Deutschland-Archiv", 1968.
  37. Haupt, Werner: „Als die Rote Armee nach Deutschland kam", Friedberg 1985.
  38. Haupt, Werner: „Heeresgruppe Mitte 1941-1945", Dornheim 1986.
  39. Heiber, Helmut (Hrsg.): „Lagebesprechungen im Führerhauptquartier", Stuttgart 1962.
  40. Heidkämper, Otto: „Die Abwehrschlacht in Ostpreußen Januar 1945" in „Wehrkunde" Juli 1954.
  41. Hermanowski, Georg: „Ostpreußen - Land des Bernsteins", Würzburg 1995.
  42. Hermanowski, Georg: „Ostpreußen-Lexikon", Augsburg 1996.
  43. Hillgruber, Andreas; Hümmelchen, Gerhard: „Chronik des Zweiten Weltkrieges 1939-1945", Düsseldorf 1978.
  44. Hoßbach, Friedrich: „Die Schlacht um Ostpreußen", Überlingen 1951.
  45. Kaffke, E.: „Wie sich Gauleiter Koch davonstahl" in „Ostpreußenblatt", 10/1962.
  46. Karpow, Wladimir: „Rußland im Krieg 1941-1945", Moskau 1987.
  47. Kern, Erich: „Der große Rausch. Rußlandfeldzug 1941-1945", Zürich 1948.
  48. Kern, Erich: „Verheimlichte Dokumente", Zürich 1988.
  49. Kerwin, A.: „Bericht über die letzten Tage von Königsberg" in „Eintracht", Ausgabe 1954.
  50. Kopelew, Lew: „Aufbewahren für alle Zeit", Hamburg 1976.
  51. Krauskopf, Fritz: „Königsberg lebt weiter", Zeven 1954.
  52. Kuhn, Ekkehard: „Nicht Rache, nicht Vergeltung - Die deutschen Vertriebenen", München 1987.
  53. Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen (Hrsg.): „Vertreibung und Vertreibungsverbrechen 1945-1948. Bericht des Bundesarchivs vom 28. Mai 1974 - Archivalien und ausgewählte Erlebnisberichte", Bonn 1989.
  54. Längin, Bern C.: „Unvergessene Heimat Ostpreußen", Augsburg 1995.
  55. Lasch, Otto: „So fiel Königsberg", Stuttgart 1977.
  56. Lass, Edgar Günther: „Die Flucht - Ostpreußen 1944/45", Friedberg 1964.
  57. Lehndorff, Hans Graf von: „Ostpreußisches Tagebuch", München 1961.
  58. Linck, Hugo: „Königsberg 1945-1948", Leer 1956.
  59. Matern, Norbert: „Ostpreußen - als die Bomben fielen", Düsseldorf 1986.
  60. Mee, Charles L. jun.: „Die Teilung der Beute - Die Potsdamer Konferenz 1945", Wien/München/Zürich/Innsbruck 1977.
  61. Mehner, Kurt: „Die geheimen Tagesberichte der deutschen Wehrmachtsführung im Zweiten Weltkrieg 1939-1945". Band 12: „Januar bis 9. Mai 1945", Osnabrück 1984.
  62. Minz, I. J.: „Der große Vaterländische Krieg der Sowjetunion", Berlin-Ost, 1947.
  63. Morozow, M.: „Der Georgier - Stalins Weg und Herrschaft", München/Wien 1980.
  64. Murawski, Erich: „Der Deutsche Wehrmachtsbericht 1939-1945", Boppard 1967.
  65. Naujok, Rudolf; Hermanowski, Georg: „Ostpreußen - Unvergessene Heimat", Würzburg 1995.
  66. Novak, Hugo: „Kampf um Ostpeußen", Siegen 1984.
  67. Reinoß, Herbert: „Letzte Tage in Ostpreußen", München 1983.
  68. Rendulic, Lothar: „Gekämpft - gesiegt - geschlagen", Heidelberg 1952.
  69. Sander, Helke; Johr, Barbara: „BeFreier und Befreite", Bremen 1990.
  70. Schäufler, Hans: „So lebten und so starben sie", München 1968.
  71. Schmidtke, Martin: „Königsberg in Preußen", Husum 1997.
  72. Scholz, Ulrich: „Die Flucht des Gauleiters Koch" in „Bild am Sonntag", 1/1980.
  73. Schön, Heinz: „Die Gustloff-Katastrophe", Stuttgart 1985.
  74. Schön, Heinz: „Die letzten Kriegstage - Ostseehäfen 1945", Stuttgart 1995.
  75. Schön, Heinz: „Flucht über die Ostsee 1944/45 im Bild", Stuttgart 1984.
  76. Schön, Heinz: „Im Heimatland in Feindeshand - Schicksale ostpreußischer Frauen unter Russen und Polen 1945-1948", Kiel 1998.
  77. Schön, Heinz: „Ostsee 45 - Menschen, Schiffe, Schicksale", Stuttgart 1983.
  78. Schön, Heinz: „SOS Wilhelm Gustloff - Die größte Schiffskatastrophe der Geschichte", Stuttgart 1998.
  79. Schöning-Tautorat: „Die ostpreußische Tragödie 1944/45", Leer 1985.
  80. Schramm, Percy E.: „Kriegstagebuch des Oberkommandos der Wehrmacht", Frankfurt/M. 1963.
  81. Schröder, Jürgen: „Zwischen Hela und Pillau", München 1956.
  82. Schultz-Naumann, Joachim: „Die letzten dreißig Tage - Kriegstagebuch des OKW April - Mai 1945", München 1980.
  83. Seidler, Franz W. (Hrsg.): „Deutscher Volkssturm", München 1989.
  84. Seidler, Franz W. (Hrsg.): „Verbrechen an der Wehrmacht", Selent 1997.
  85. Solschenizyn, Alexander: „Ostpreußische Nächte", Darmstadt 1976.
  86. Springenschmid, Karl: „Raus aus Königsberg", Kiel 1981.
  87. Stalin, Joseph: „Korrespondenz mit Churchill, Attlee, Roosevelt und Truman", London 1958.
  88. Stalin, Joseph: „Über den großen Vaterländischen Krieg der Sowjetunion", Berlin-Ost 1951.
  89. Telpuchowski, Boris Semjonowitsch: „Die sowjetische Geschichte des großen Vaterländischen Krieges 1941-1945", Frankfurt/M. 1961.
  90. Verrier, Anthony: „Bomberoffensive gegen Deutschland 1939-1945", Frankfurt/M. 1970.
  91. Wassilewski, A. M.: „Sache des ganzen Lebens", Berlin-Ost 1977.
  92. Wieck, Michael: „Zeugnis vom Untergang Königsbergs", Heidelberg 1989.
  93. Zayas, Alfred M. de: „Die Anglo-Amerikaner und die Vertreibung der Deutschen", München 1977.
  94. Zentner / Bedürftig: „Das große Lexikon des Zweiten Weltkrieges", Augsburg 1993.
  95. Ziemer, Gerhard: „Deutscher Exodus - Vertreibung und Eingliederung von 15 Millionen Ostdeutschen", Stuttgart 1973.
  96. Zimmermann, Siegfried: „Flucht aus dem deutschen Osten - Erinnerungen an 1944/45", Sindelfingen 1994.